>>>Demo in Berlin forderT einen Toten und mehrere schWerverletzte <<<

Erschreckende, unfassbare Bilder und Szenen spielten sich am 01.08.2021 auf der Demo in Berlin ab, diese verlief alles andere als harmonisch ab. Mehrere Schwerverletzte und ein Toter werden verzeichnet, durch die brutale Vorgehensweise der einschreitenden Exekutivbeamten der Berliner Polizei.

Sascha war wie viele Menschen am Sonntag den 01.08.2021 in Berlin auf der Demo.

Er wollte ein Zeichen gegen die Willkürlichen unverhältnismäßigen Maßnahmen und für die Freiheit und den Erhalt der Demokratischen Rechte setzen. Diese Zeichen kostete ihm das Leben. Lt. Mehreren Zeugenaussagen wurde der junge Mann durch einschreitende Exekutivbeamte traktiert und weil er an einer untersagten Demo teilnahm. Bei der Festnahme verlor der Mann einige male das Bewusstsein und verstarb anschließend im Krankenhaus.
Die genaue Todesursache ist derzeit nicht bekannt, Lt. Aussagen von Personen die Sascha kannten war er bester Gesundheit.
Mit einem tragischen und traurigen Ausgang endete diese Demonstration für die Familie und Freunde von Sascha, wir wünschen den Hinterbliebenen viel Kraft und hoffen das diese Tat nicht unbestraft bleibt.

Nicht nur dieser eine Todesfall lässt die Menschen in aller Welt aufschrecken, sondern zig Schwerverletzte Teilnehmer die durch das brutale Vorgehen der Berliner Polizei schwer verletzt wurden.

hier dazu einige Bilder …..


Weiters wurden willkürlich Menschen zu Boden gerissen, mit Faustschlägen attackiert, vermehrt unabhängige Journalisten gestoßen und Menschen auf brutalste Art und Weise schwer verletzt und gedemütigt.


„DER HELD DES TAGES“ nominiert

Dieser mutige Mann zeigte wahre Zivilcourage und schützt eine Frau die von einem Polizisten mit einem Faustschlag attackiert wurde.
Vielen Dank an diesen Mann der nicht untätig zugeschaut hat …………….

Bleibt nur zu hoffen,

das sich die Polizei Wien, Polizei Niederösterreich und die gesamte Exekutive in Österreich sich nicht für solche schrecklichen Taten instrumentalisieren lässt.

Natürlich gilt für alle betroffenen die Unschuldsvermutung.

hier noch einige Videos von der Demo in Berlin

journalistenwatch.com/2021/08/02/polizeigewalt-querdenken-demo/

https://rumble.com/vkma4p-brutale-szenen-wie-berliner-polizei-bei-der-verbotenen-corona-demo-zugriff.html?fbclid=IwAR1697EViLbyz1T8OQeZi-h3YdcuAmCnEe-PQCxYVq5Iox88r_gPBPLcoTo

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s