>>>schluss mit zensur- DEMO VOR DEM ORF zentrum <<

Durch die ORF Maßnahmen-Propaganda die seit vielen Monaten betrieben wird, zog es jetzt auch Maßnahmenkritiker vor das ORF Zentrum am 4.8.2021, hin. Es waren ca 30 Menschen die ihren Unmut kundtaten und den ORF an seine Verpflichtungen gegen über der Bevölkerung zu erinnern. Sie forderten unabhängige objektive Berichterstattung und keinerlei Zensur. Einige der Teilnehmer berichteten mir das sie beide Seiten hören möchten, so das sich der in Österreich lebende entscheiden könne. Bekannte Aktivsten wie Yasin und Ingeborg glänzten mit ihren Reden und brachten die Teilnehmer zusehend in Stimmung so das diese mit Parolen wie „LÜCKENPPRESSE“ und „SCHÄMT EUCH“ auf sich aufmerksam machten.

LÜGENPRESSE MITSCHULIG! DURCH EURE PROPAGANDA MACHT IHR EUCH AN DEN VERBRECHEN AN UNSEREN KINDERN MITSCHULD

Dieser Slogan und Kommentar stand auf einem der zahlreichen Plakaten die ich vorfand, ich ging dem ganzen auf den Grund. WARUM VERBRECHEN??? Nicht alle werden schon einmal von dem Nürnberger Kodex gehört haben oder? Ich möchte euch dieses Kodex einmal etwas näher bringen hierzu werde ich euch einen Link bereitstellen.

Den lt. einige Experten Meinungen verstößt diese neuartige Impfung die nach Wissen dieser keine Impfung im herkömmlichen Sinne darstellt gegen den „NÜRNBERGER KODEX „. Da sich die Impfung für covid-19 noch in Test Phase befindet und zusätzlich nicht ausreichend erforscht ist. Ärzte müssen darüber ausreichend aufklären, den Impfprobanen klar machen das sie ein Teil einer Versuchsstudie sind, sie über Nutzen und Risiken informieren und ihnen auch vermitteln das sie schwere irreparable Impfschäden davon tragen könnten. Dies wird leider nur unzureichende von impfenden Ärzten durchgeführt, es findet so gut wie kaum Aufklärung deren Menschen die sich dazu entschlossen haben sich gegen diese Krankheit Impfen zu lassen statt. Viele meinen das dies auch einen schweren verstoß gegen die körperliche Unversehrtheit und sogar ein Kriegsverbrechen gegen das eigene Volk wäre.

Verbrechen gegen die Menschlichkeit ist folgt definiert..: Verbrechen gegen die Menschlichkeit ist ein Straftatbestand im Völkerstrafrecht, der durch einen ausgedehnten oder systematischen Angriff gegen eine Zivilbevölkerung gekennzeichnet ist. Sie zählen zu den Kernverbrechen des Völkerstrafrechts und unterliegen dem Weltrechtsprinzip. Zu Verbrechen gegen die Menschlichkeit zählen z.B. Mord, ethnische Ausrottung, Versklavung und Deportation. Quelle.:

https://de.wikipedia.org/wiki/Verbrechen_gegen_die_Menschlichkeit

https://www.ecchr.eu/glossar/verbrechen-gegen-die-menschlichkeit/

*Für alle beteiligten gilt natürlich die Unschuldsvermutung.

hier noch einige Reden der DEMO……….

https://t.me/Jenny_Klaus_TV/1530

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s